Iontophoresegeräte

Hidrex GS 400

Hidrex GS 400

Hidrex PSP 1000

Hidrex PSP 1000

Idromed 5 GS

Idromed 5 GS

Idromed 5 PS

Idromed 5 PS

Weitere Informationen zu

Iontophorese - Anwendung bei Hyperhidrose


Schweißfüße - Schweißgeruch nein Danke!


Schwitzen - wie viel ist noch normal?

Wilkommen auf hyperhidrose.com - Wir vertreiben Iontophoresegeräte!

Wann konstanter (klassischer) Gleichstrom einem gepulsten vorzuziehen ist

Ein, wenn auch seltener Fall bei der Behandlung mit der Iontophorese bei Hyperhidrose ist zu nennen, wenn man den Strom bei einem Gleichstromgerät bei der maximalen Stärke ohne weiteres aushalten kann und die Haut Top in Ordnung ist.

In diesem Fall kann man sich das Geld für die Iontophorese mit Pulsstrom wohl sparen. Woher wissen Sie, dass nicht genau Sie dieser Fall sind? Das können Sie eigentlich erst wissen, wenn Sie beides ausprobiert haben. Wir gehen aber eine Wette mit Ihnen ein: Wir empfehlen IMMER ein Pulsstromgerät. Sie kaufen sich eines bei uns und haben dabei jederzeit die Möglichkeit, auf eines mit Gleichstrom zu wechseln. Natürlich gegen Erstattung der Differenz zum gekauften Pulsstromgerät! Wir können Ihnen gerne sagen, dass dieser Service bisher äußerst selten in Anspruch genommen wurde. Der Upgrade - Service von Gleich auf Pulsstrom - wird dagegen sehr oft vollzogen. Weil ganz schnell klar ist, dass konstante, hohe Gleichströme bei der Behandlung gegen Hyperhidrose für viele kein Spaß sind. Vor allen Dingen ist es für manche Anwender ein Problem mit klassischem Gleichstrom die individuell benötigte Stromstärke (sozusagen den Treshhold der Iontophorese) zu erreichen oder zu durchbrechen.

17 Weitere Artikel zum Thema Iontophorese

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.