Plisken30
Mitglied
Seit
01.11.2012
Beiträge
3
Hallo, ich mache die Therapie seit fast 10 Jahren mit einem GS-Gerät von Hidrex. Leider ist das Gerät kaputt gegangen, und nun habe ich ein Idromed PS erhalten. Leider fangen meine Hände jetzt wieder an zu schwitzen Crying or Very sad Woran kann das liegen ? Ist der Pulsstrom anders ? Oder muss ich wieder eine Initaltherapie mit dem Gerät machen, also erstmal jeden Tag therapieren ?
02.11.2012, 16:53
support
Site Admin
Seit
15.04.2008
Beiträge
2365
Hallo,

Puls- und Gleichstrom sind bei einer gleichen Stromstärke auch gleich effektiv. Wenn du also z.B. 17mA mit GS hattest und jetzt auch 17mA mit PS, dann ist die Therapie gleich effektiv. Es geht hauptsächlich um das Stromempfinden, Pulsstrom ist viel weicher und angenehmer als Gleichstrom.
Was Du aber beachten solltest, Hidrex misst die Spannung in Volt und die Idromed-Geräte die Stromstärke in mA. Und Volt und mA kann man nicht 1:1 gleichsetzen.
Wenn Deine Hände komplett wieder zu schwitzen angefangen haben, dann wäre es vielleicht schon sinnvoll, wieder mit der Initialtherapie zu beginnen.
_________________
Euer Support von Bindner Medizintechnik - Wir kümmern uns!
Iontophorese zum mieten
Iontophorese - Ratenkauf mit Geld zurück Garantie
Iontophorese online mit Geld zurück Garantie kaufen
02.11.2012, 18:22

Zuletzt bearbeitet von support am 15.05.2014, 10:13, insgesamt 2-mal bearbeitet
Plisken30
Mitglied
Seit
01.11.2012
Beiträge
3
ich habe die Zeit mit einen Idromed GS überbrügt (bis ich das neue Gerät von der KK bekommen habe). Vom Empfinden her,finde ich dass das GS-Gerät besser war. Ich werde es jetzt mal weiter mit dem PS Gerät versuchen...und dann mal schauen was draus wird Confused
02.11.2012, 18:49